Sie sind hier: 

>> Brautmode für das Standesamt 

Brautmode für das Standesamt

Brautmode für das Amt

Für die standesamtliche Trauung wird in der Regel ein dezenteres Outfit gewählt als für die kirchliche Zeremonie.
Grundsätzlich ist bei der Brautmode für das Standesamt alles möglich. Dennoch gibt es gewisse Trends und Normen, die aber jede Menge Spielraum lassen. Wichtig ist, dass das gewählte Kleidungsstück zur Braut passt, ihren Typ unterstreicht. Wer sich in Kleidern unwohl fühlt, muss sich auch auf dem Standesamt nicht verkleiden.
In diesem Fall empfehlen sich Hosenanzüge. Schicke Kombinationen für die Hosenliebhaberin sind praktisch und gleichzeitig dem Anlass angemessen.

Ebenfalls aus einer Kombination bestehen Kostüme, die in zahlreichen Schnitten und Farben erhältlich sind. Kostüme stellen eine klassische Form der Standesamtmode dar. Sie sind zeitlos und auch nach der Hochzeit vielseitig einsetzbar.
Kleider sind im Allgemeinen die elegantere Form der Brautmode fürs Standesamt. Die Zahl und Unterschiedlichkeit der Modelle ist überwältigend. Doch für jede Braut sollte sich das geeignete Kleid finden lassen. Fachgeschäfte haben häufig eine separate Abteilung für Standesamtmode.
Ein beliebter Klassiker ist das Etuikleid, das immer eine gewisse Eleganz ausstrahlt. Auch sehr feminine, festliche Abendroben eignen sich für diesen Anlass.
Ob kurz, halb lang oder bodenlang, mit Trägern, Ärmeln oder schulterfrei, ausgeschnitten oder hochgeschlossen, weit fallend oder figurbetont, dezent oder extravagant - die Braut hat die Qual der Wahl bei der Entscheidung. Auch farblich steht die gesamte Palette zur Verfügung.
Eine schöne Möglichkeit ist es, ein eher schlichtes Kleid durch Accessoires und Schmuck in etwas Besonderes zu verwandeln. So wir das Braut-Outfit zum individuellen Hingucker.
Bei der Kleiderwahl spielt auch eine Rolle, ob das Paar lediglich standesamtlich heiratet. Ist dies der Fall, kommt der Kleiderwahl für diesen Tag sicher eine gewichtigere Rolle zu, die sich in dem gewählten Modell widerspiegeln kann.


Home: Standesamtmode Mollige | Impressum | Disclaimer